Die Tengelmann Twenty-One KG wird durch eine Geschäftsleitung, bestehend aus Christian W. E. Haub (CEO), Ágnes Faragó (CFO) und Dr. Andreas Guldin (CSO), geführt.

Christian W. E. Haub (CEO)

Christian Haub ist alleingeschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensgruppe Tengelmann und Vorsitzender der Geschäftsführung der Tengelmann Twenty-One KG. Er ist Gründer und Chairman von Emil Capital Partners, der US-amerikanischen Venture Capital Gesellschaft der Unternehmensgruppe Tengelmann. Zuvor war er CEO der The Great Atlantic & Pacific Tea Company, Inc. (A&P). Seine Berufslaufbahn begann er 1989 im Investment Banking bei Dillon Read in New York. Er ist Mitglied im Aufsichtsrat von Metro Inc. in Montreal, einem der größten Lebensmittel- und Drogerieeinzelhändler in Kanada. Christian Haub hat Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität in Wien studiert und mit dem Diplom abgeschlossen.


Dr. Andreas Guldin (CSO)

Dr. Andreas Guldin ist Geschäftsführer der Tengelmann Twenty-One KG und insbesondere für Strategie, Unternehmensentwicklung und Investment Management verantwortlich. Er ist Mitgründer und CEO von Emil Capital Partners und blickt auf fast 25 Jahre Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Familienunternehmen zurück. Vor seiner Tätigkeit bei Emil Capital Partners war er unter anderem Co-CFO der Tengelmann-Gruppe, CFO von E. Breuninger und Chief Strategy Officer der The Great Atlantic & Pacific Tea Company (A&P). Andreas Guldin ist promovierter Wirtschaftswissenschaftler, absolvierte an der London Business School sein MBA-Studium und ist ferner diplomierter Psychologe. Er lehrte als Gastdozent u.a. an der EBS, der Universität Düsseldorf sowie an der HSG in St. Gallen.


Ágnes Faragó (CFO)

Ágnes Faragó ist Geschäftsführerin der Tengelmann Twenty-One KG und verantwortet als CFO die Bereiche Finance und Tax. Der Unternehmensgruppe Tengelmann gehört sie seit mehr als 20 Jahren an und hat in dieser Zeit verschiedene Führungsaufgaben in den Bereichen Controlling, Finanzen und M&A innegehabt. Seit Juni 2016 ist sie Geschäftsführerin Finanzen der Tengelmann Warenhandelsgesellschaft KG. Vor ihrem Eintritt in die Unternehmensgruppe 1997 bekleidete sie unter anderem verschiedene Führungspositionen bei der SKÁLA-COOP Gruppe, einem der führenden Einzelhandelsunternehmen Ungarns. Ágnes Faragó ist Diplomökonomin und trägt einen MBA-Titel der Budapest University of Technology and Economics.


Die Unternehmensgruppe Tengelmann wird durch einen Beirat kontrolliert und beraten. Dem Beirat gehören Dr. Christoph v. Grolman (Vorsitzender) sowie Alfons Frenk und Franz-Markus Haniel an.